Bundesjugendspiele 29. Mai 2019

SPORT - FREI.

 

Die Schulleiterin Frau Neidhardt eröffnete mit großer Spannung die Bundesjugendspiele am 29. Mai 2019.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung ging es an die Stationen: Die Kinder traten in drei Disziplinen der Leichtathletik an: Weitsprung, Sprint (50m) sowie Weitwurf (je nach Alter 80g bzw. 200g).

Die Wettkampfrichter - Lehrerinnen mit Unterstützung durch einige fleißige Eltern - hatten alle Hände voll zu tun, alle Ergebnisse genau nachzuvollziehen und aufzuschreiben.

Nach während des Wettkampfes wurden die Ergebnisse in den Computer eingegeben, so dass am Ende des Sporttages allen Kindern eine Urkunde mit ihren persönlichen Leistungen übergeben werden konnte.

Wir hatten wieder einige "Sport-Asse" dabei - insgesamt wurden 15 Ehrenurkunden errungen.
Aber auch andere Kinder erzielten gute Weiten bzw. Zeiten und es gab viele Schülerinnen und Schüler, die sich vorbildlich anstrengten.

 

Die besten Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Neidhardt mit einer Freikarte für das ISTAF 2019 belohnt.

 

N. Stindl

für den Fachbereich Sport

 

Eine Notbetreuung für Schüler und Schülerinnen findet nur mit genehmigtem Antrag durch den Landkreis MOL statt.

 

ab 12. April 2021:

Fortführung Wechselbetrieb (Distanz- und Präsenzunterricht)-
Lerngruppe 1/ Lerngruppe 2

 

 

ab 19. April 2021:

Testpflicht: Kinder müssen Montags und Donnerstags eine Bescheinigung über einen negativen Test vorzeigen


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde