Auftakt zur Fahrradprüfung in den vierten Klassen

In den vierten Klasen haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen Fahrradführerschein zu erwerben. Die Schule bietet dafür im Rahmen des Unterrichts eine Vorbereitung für Theorie und Praxis an.

Am Donnerstag, 17. Januar kam Herr J. Schirrmeister von der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland, Bereich Prävention, in die Schule und belehrte die Kinder über Gefahren im Straßenverkehr. Mit viel Humor und einigen praktischen Übungen wurden Vorfahrtsregeln und andere wichtige Verkehrsregeln gemeinsam besprochen und teilweise ausprobiert.
Der erste Teil fand noch ohne Fahrrad statt – nach der entsprechenden Vorbereitung im Unterricht werden die Kinder eine Theorie-Prüfung sowie im Anschluss eine praktische Prüfung unter Aufsicht der Polizei ablegen können. Wir hoffen, dass alle Kinder der vierten Klasse am Ende des Schuljahres stolz ihren Fahrrad-Führerschein in Empfang nehmen können!

J. Wieprich,

Klassenlehrerin Kl. 4a

ab 2. September 2019

Start der Ganztagsangebote

11. September

Elternkonferenz (nur für gewählte Elternsprecherinnen und -sprecher)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde