Känguru-Wettbewerb

Einmal im Jahr lädt der Känguru-Wettbewerb zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Mit dem Känguru-Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt werden.

Der Wettbewerb wird zentral durch den gemeinnützigen Verein Mathematik­wettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb dezentral an den Schulen. In der Regel findet der Känguru-Wettbewerb am 3. Donnerstag im März statt.

Aufgrund der Schulschließungen ist der Wettbewerb im Jahr 2020 auf den 27. April verschoben worden.

 

 

 

Testpflicht: Kinder müssen Montags, Mittwochs und Freitags eine Bescheinigung über einen negativen Test vorzeigen
Ohne Testbescheinigung kein Zutritt auf das Schulgelände.

Maskenpflicht in der Grundschule: alle Kinder und Erwachsene müssen Masken tragen!

Ausfall Ganztagsangebote ab 1. Dezember 2021


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde