Neues Klettergerät auf dem Schulhof

(03.05.2013)

 

(IR) Vor rund zwei Wochen, am 22. April 2013 war es nun endlich soweit. In der ersten Hofpause wurde der neue Spielplatz bei der Grundschule Rehfelde eröffnet. Die Kinder konnten es kaum erwarten und blieben die ganze Zeit in der um zehn Minuten verlängerten Pause am Klettergerät hängen bzw. kleben.

Das Klettergerüst wurde durch den Förderverein der Schule finanziert. Auch hier, sowie bei der Realisierung des Klettergerüstes auf dem Schulhof Haus II, hat sich Frau Müller-Schertell mit sehr viel Einsatzbereitschaft und Engagement für den Aufbau eingesetzt. Sie hat die Angebote eingeholt, Gespräche geführt – eigentlich ist sie der wahre Bauherr und Held. Herzlichen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz. Entworfen hat die künstlerisch gestaltete Kletter-, Hangel-, Wackel- und Balancieranlage bestehend aus Robinien und Eichenholz der Bildhauer Alexander Jede. Gebaut wurde die Anlage mit einem finanziellen Aufwand von 5.117,00€ von der Firma Projekt - Spielwelten Abenteuerspielplätze. Hoffentlich haben mit dieser Anlage mehrere Schülergenerationen Freude und Spass.

12.-15. September
Schreibwerkstatt in Bremerhaven

Vom 12.-15. September fand der zweite Teil der Schreibwerkstatt im Auswandererhaus Bremerhaven statt.

September 2018

Die Grundschule Rehfelde bekommt wöchentlich Äpfel zur Verteilung (Schulobstprogramm)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde