Schulausscheid im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 29. November 2017 fand ab 18.00Uhr der Schulausscheid im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Für diesen Abend hatten sich je drei Schüler aus beiden 6.Klassen qualifiziert, wovon dann letztendlich fünf angetreten sind. Gut vorbereitet lasen die fünf Mädchen und Jungen  dem aufmerksamen Publikum aus ihren Büchern vor. Im 2. Teil des Wettbewerbs ging es für die Teilnehmer darum, ihr Lesekönnen bei einem Fremdtext unter Beweis zu stellen. Hier waren die Leiterin der Bibliothek Frau Minuth und Frau Schmidt gefragt, sie hatten das „fremde“ Buch ausgesucht, aus dem zunächst Frau Schmidt sehr lebendig  vorlas, bevor sie das Buch an die Jungen und Mädchen weiterreichte. Alle  gaben sich auch hier die größte Mühe und machten es der Jury nicht leicht, den Sieger des Wettbewerbs festzulegen.

Letztendlich entschied man sich für Eleny aus der Klasse 6b. Sie wird unsere Schule im neuen Jahr in Strausberg beim Regionalausscheid vertreten. Wir  gratulieren Eleny und wünschen ihr in Strausberg viel Glück und gute Nerven.

Frau Neidhardt nutzte diesen Abend gemeinsam mit Marlin Sahr sich im Namen aller Lehrer und Schüler bei Frau Minuth, die zum Jahresende ihre Tätigkeit als Leiterin der Bibliothek niederlegt, für ihr jahrelanges Engagement in und für unsere Schule zu bedanken. Wir werden Frau Minuth in unserem Hause vermissen.

7. Dezember, 16 Uhr
Adventsnachmittag

Basteln, Schlemmen, Singen und Gespräche führen

Haus 1

20.12.2018

Projekttag Weihnachten in den Klassen (Schulschluss 11.15 Uhr), Beginn der Weihnachtsferien

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde