Advents-Nachmittag am 7. Dezember

In diesem Jahr das erste Mal organisiert war der Adventsnachmittag am 07. Dezember 2018 ein voller Erfolg.

Nachdem ein über 100köpfiger Chor aus  Flexis  und Kindern der Kita „Fuchsbau“  mit Weihnachtsliedern die vielen Besucher auf die Weihnachtszeit und diesen Nachmittag eingestimmt hatte, öffnete die Schulleiterin Frau Neidhardt symbolisch das Haus 1, in dem viele Bastelangebote und kulinarische Highlights auf Groß und Klein warteten.

Der Andrang war riesig. Die sehr fleißigen und aufwendigen Vorbereitungen von unseren Lehrern, aber auch der vielen Schülern hatten sich definitiv gelohnt. Mit Eifer und Freude wurde auf zwei Etagen gebastelt. Besonderer Dank gilt hier den helfenden Müttern und Großeltern, die uns mit ihren Bastelangeboten toll unterstützten (Frau Zorn und Frau Hölzer und andere). Das Klapptheater der Klasse 3a, das Vorlesezimmer der Klasse 5b und das Weihnachtsquiz der Klasse 4b waren ebenfalls  gut besucht.  Sozialarbeiter Herr Klein und Amtsjugendpfleger Herr Raböse hatten einen Klassenraum zu einem Fotostudio umfunktioniert. Hier gab es die Möglichkeit, eine ganz besondere Weihnachtskarte mit dem eigenen Foto vor ausgefallenem Hintergrund, z.B. einer Wüste oder der Weltmetropole New York, herstellen zu lassen. Hier war der Ansturm zeitweise kaum zu bewältigen.

Für das leibliche Wohl war an diesem Nachmittag auch bestens gesorgt. Ob es Kaffee und Kuchen oder die leckeren Waffeln der Klasse 6b waren, die süßen Früchte aus dem Schokobrunnen oder herzhafte Bratwurst und Steaks vom Grill, für jeden Geschmack war etwas dabei. Wie fast bei jedem Höhepunkt halfen hier wieder die treuesten und aktivsten Mitglieder unseres Schulfördervereins- auch ihnen vielen Dank!

Ein riesengroßes  Dankeschön gehört unserem fleißigen Hausmeister Herr Förster, unseren Reinigungskräften und dem eifrigen, überall für gute Laune sorgenden Schneemann oder besser Schneefrau- unserer Frau Georges.

K. Neidhardt

3. August 2019

Einschulungen in der Aula

Mo. 5. August 2019

Erster Schultag nach den Sommerferien (1.-4. Stunde Projekt beim Klassenlehrer)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde