Täglich einen Apfel - Äpfel für die Kinder der Grundschule Rehfelde

 

Äpfel sind gesund, das weiß jedes Kind. Damit unsere Schüler in diesem Schuljahr wieder in deren Genuss kommen, haben wir unsere Grundschule wieder rechtzeitig beim „Brandenburger Schulobstprogramm 2018“ angemeldet und wir können wieder daran teilnehmen. „Das Programm soll ein Baustein für eine gesunde Ernährung sein.“

Neben dem Genuss des Apfels werden innerhalb der einzelnen Klassenstufen Projekte rund um den Apfel durchgeführt. Es wird über den Anbau von Obst und Gemüse gesprochen, in der der Schulküche werden die Äpfel zu Speisen verarbeitet und in den Flex-Klassen werden Apfelsorten bestimmt und verkostet.

Wir erhalten die Äpfel vom Obstgut Müller in Wesendahl, die uns auch wie im letzten Schuljahr verschieden Sorten anliefern. Der Kosten werden vorerst durch den Schulförderverein der Schule übernommen und dann nach Abrechnung des Projektes zurückerstattet.

N. Stindl

Fachlehrer

 

9./ 10. Oktober
Wandertage und Exkursionen

Drachensteigen, Aktiv-Spielplatz, Erlebnisspiele, Klettern, Trampolin-Halle, Bunker oder Berlin-Ausflug: Vielfältige Ausflüge und spannende Erlebnisse.

22.10.-2.11.2018

 

Herbstferien im Bundesland Brandenburg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde