Autorinnen-Begegnung in Rehfelde

Am Montag, 17. Dezember besuchte Frau Kirsten Reinhardt, preisgekrönte Kinder- und Jugendbuchautorin, die Grundschule Rehfelde. In zwei Begegnungen stellte sie den gespannt zuhörenden FLEX-Kindern ihr neuestes Kinderbuch „Karl und Knäcke lernen räubern“ vor. Das Buch handelt von zwei wilden Räubern, die gemeinsam spannendende Nächte in den Wohnungen fremder Menschen verbringen. Am Ende steht eine überraschende Wendung.

Kirsten Reinhardt las ihr Buch vor, zeigte die charmanten Bilder der Illustratorin Marie Geißler und besprach mit den Kindern den Inhalt. Anschließend stellte sie den Kindern Fotos ihres Arbeitszimmers und ihres Alltags sowie von der Entstehung eines Buches vor.

Außerdem beantwortete Frau Reinhardt die vielen interessierten Nachfragen der Kinder.

Es war eine tolle Begegnung, die durch eine unterschriebene Autogrammkarte ihren Abschluss fand.

Vielleicht wünscht sich manches Kind dieses oder ein anderes Buch zu Weihnachten…

 

N. Stindl

3. August 2019

Einschulungen in der Aula

Mo. 5. August 2019

Erster Schultag nach den Sommerferien (1.-4. Stunde Projekt beim Klassenlehrer)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde