Erfreuliches Theater Erfurt

Ich will das, was du nicht willst

 

Am Mittwoch, 9. Januar 2019 vermittelte das Erfreuliche Theater Erfurt mit Stück „Ich will das, was du nicht willst“, auf sehr spielerische und manchmal auch lustige Weise die Freuden und Leiden der Demokratie.

Dabei nutzen die angereisten Theaterleute ein Puppenspiel, um den Kindern der vierten bis sechsten Klassen die Probleme einer Familie bei der Beziehung eines neuen Hauses nahezubringen.

Das Stück war zweigeteilt – nach dem Puppenspiel durften die Kinder mit den Schauspielern diskutieren, Fragen stellen und sollten selbst Stellung beziehen. Anschaulich wurde vermittelt, wie wichtig Gespräche, Akzeptanz, Vielfältigkeit und Zuhören für das gemeinsame Miteinander sind.

Das Theater konnte auf Vermittlung von Herrn Raböse, Kreisjugendpfleger eingeladen werden. Herzlichen Dank.

 

N. Stindl

Fr. 1. März 2019

Faschings-Aktion für die Klassenstufen 1 bis 4

Fr., 8. März 2019,
15-18 Uhr

Tag der Offenen Tür in den Räumen der Grundschule

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde