Straßenfahrt am 5. Mai 2021

Große Aufregung vor der Grundschule Rehfelde - die Viertklässler kommen mit dem Rad vorgefahren, um die Straßenfahrt der Fahrradprüfung zu absolvieren. 

 

Bereits im Vorfeld wurden viele Stunden Verkehrsregeln und Straßenschilder gelernt, Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüft und die Strecke mehrfach abgelaufen bzw. abgefahren. 

Am 5. Mai ist dann soweit: Frau Heisinger von der Präventionsabteilung der Polizei Märkisch-Oderland kommt zur Schule und prüft die Kinder. Viele sind sehr aufgeregt.

Dank der Unterstützung von Eltern und Großeltern gelingt es, auf der Strecke verteilt an jeder Kreuzung und Gefahrenstelle Posten aufzustellen, die die Kinder beobachten und das Verhalten dokumentieren.

Die Kinder fahren einzeln die Strecke ab und absolvieren diese zum Großteil sehr gekonnt und souverän. 

 

Herzliche Glückwünsche zum bestandenen Fahrrad-Führerschein.

 

Herzlichen Dank an die Polizei und die Familien für die Unterstützung!

 

N. Stindl

Klassenlehrer 4b

 

ab 24. Juni: Sommerferien

 

7. August: Einschulungen

 

9. August: Schulbeginn nach den Sommerferien

 

weiterhin gültig:

Testpflicht: Kinder müssen Montags und Donnerstags eine Bescheinigung über einen negativen Test vorzeigen
Ohne Testbescheinigung kein Zutritt auf das Schulgelände.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde