Verkehrserziehung für die vierten Klassen

Zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfungen der vierten Klassen konnten wir einen wahren Experten für Verkehr einladen: Herr Schumann von der örtlichen Fahrschule unterstützt die Grundschule seit Jahren ehrenamtlich bei diesem wichtigen Projekt.

 

Gemeinsam mit Herrn Schumann liefen alle 6 Teilgruppen der Klassen 4a, 4b und 4c die Fahrradstrecke ab, die für die Straßenfahrt absolviert werden muss. An jeder Straßenkreuzung, vor jeder Kurve und an jeder Gefahrenstelle erklärte Herr Schumann ausführlich die Verkehrsregeln und ließ die Kinder an den entsprechenden Punkten ihr Wissen präsentieren. 

 

So konnten alle eine größere Sicherheit erlangen und einen Teil ihrer Aufregung besiegen.

 

Einen großen Dank für dieses ehrenamtliche Engagement!

 

N. Stindl

Klassenlehrer

Eine Notbetreuung für Schüler und Schülerinnen findet nur mit genehmigtem Antrag durch den Landkreis MOL statt.

 

ab 12. April 2021:

Fortführung Wechselbetrieb (Distanz- und Präsenzunterricht)-
Lerngruppe 1/ Lerngruppe 2

 

 

ab 19. April 2021:

Testpflicht: Kinder müssen Montags und Donnerstags eine Bescheinigung über einen negativen Test vorzeigen
Ohne Testbescheinigung kein Zutritt auf das Schulgelände.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Rehfelde